Beobachtungen melden

Das Wissen um die Tier- und Pflanzenwelt steht und fällt mit den Beobachtungen, die gemeldet bzw. öffentlich bekanntgemacht werden.  Wir freuen uns über jede gemeldete Naturbeobachtung, sei es die Amsel, die in Ihrem Garten brütet, die Kraniche, die hoch oben im Himmel über Ihren Kopf hinwegziehen oder den Igel, der klopfenden Herzens in der Dämmerung an Ihnen vorbeihuscht.

 

Nachfolgend haben wir drei Beobachtungsdatenbanken ausgesucht, die wir Ihnen gerne vorstellen. Falls Sie hierzu Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Naturgucker.de

 

Hier können Sie alle Ihre Naturbeobachtungen, von der Ameise bis zum Zunderschwamm, eintragen. Unser Mitglied Michael Wimbauer ist im Fachbeirat von naturgucker.de tätig. Gerne hilft er Ihnen weiter, falls Sie einmal Beratung oder Hilfe bei der Bestimmung von Pflanzen und Tieren benötigen. 

www.naturgucker.de

 


Ornitho.de

 

Diese Datenbank wird vom Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) e.V. betrieben. Hier können Sie alle Ihre Vogelbeobachtungen eintragen.

www.ornitho.de

 


NABU Waldeck-Frankenberg

 

Diese Beobachtungsdatenbank wird vom NABU Waldeck-Frankenberg betrieben. In dieser Datenbank werden vorwiegend besondere Beobachtungen von Vögeln, Insekten oder anderen Tieren gemeldet.

Beobachtungsdatenbank des NABU WF