Willkommen beim NABU Bad Wildungen

Unser NAJU-Programm für 2017 ist online: NAJU-Programm

Unser NABU-Programm für 2017 ist online: NABU-Programm


NAJU-Veranstaltung: Freitag, 17. März

Kleine Knospenkunde

Leitung: Rita Wilhelmi, Nationalpark- und Naturparkführerin

Treffpunkt: Parkplatz Reinhardshöhe, Reinhardshausen

Zeit: 15.00 - 17.00 Uhr


NABU-Veranstaltung: Samstag, 18. März

Pflege einer NABU-Streuobstwiese - Obstbaumschnitt mit fachlicher Anleitung

Leitung: Bernd Hannover, NABU Bad Wildungen

Treffpunkt: Gewerbegebiet Bad Wildungen, Ecke Chattenstraße/Neue Mühle

Zeit: 10.00 - 13.00 Uhr


NABU-Veranstaltung: Sonntag, 09. April

Zur Küchenschellen-Blüte im Naturschutzgebiet Sonderrain

Leitung: Bernd Hannover, NABU Bad Wildungen

Treffpunkt: Helenenquelle

Zeit: 9.00 - 12.00 Uhr


NAJU-Veranstaltung: Freitag, 21. April

Wir nehmen den Wald unter die Lupe

Leitung: Madeleine Hohlstamm, NABU Bad Wildungen

Treffpunkt: Helenental, Helenenquelle

Zeit: 16.00 - 18.00 Uhr


Unser Mitglied, Herbert Niem, wurde mit dem Kreisnaturschutzpreis

ausgezeichnet. Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Kreisnaturschutzpreis für Herbert Niem


Wir haben die Fotos der letzten NAJU-Veranstaltungen online gestellt:

Rückblick NAJU-Termine 2016


Millionenfacher Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz:

Vögel fliehen in Massen vor Feuerwerken

Lesen Sie hier einen sehr interessanten Artikel aus der Zeitschrift:

"Der Falke - Journal für Vogelbeobachter" zum Thema Feuerwerk.

Download
Feuerwerk
2013-01-Feuerwerk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 624.6 KB

Bernd Hannover hat von der entsiegelten Fläche vor dem Bunker in der Altstadt ein Foto gemacht. Das Wildblumenbeet hat sich prächtig entwickelt.

 

Lesen Sie mehr über das Entsiegelungsprojekt unter: Entsiegelung


Vogel des Jahres 2017

 

Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017.

Mehr zum Stieglitz erfahren Sie unter

Vogel des Jahres.


Lesen Sie alles rund um unser Projekt Entsiegelung. Das neue Wildblumenbeet in der Wildunger Altstadt wurde angelegt und eingeweiht: Entsiegelung


Unsere Internetseite wurde um die Rubrik "Pflanzen" erweitert. Bernd Hannover hat seine Forschungsergebnisse der letzten Jahre zum Thema "Pflanzen in und um Bad Wildungen" zusammengetragen: Pflanzen


Unsere Internetseite wurde um die Rubrik "Pilze und Flechten" erweitert. Bernd Hannover hat alles Wissenswertes zu Pilzen und Flechten in Bad Wildungen und Umgebung zusammengetragen.

Pilze und Flechten


Unsere Internetseite wurde um die Rubrik "Amphibien" erweitert. Michael Wimbauer hat alles Wissenswertes zu Amphibien in Bad Wildungen und Umgebung zusammengetragen:

Amphibienwanderung im Frühjahr - ein beeindruckendes Naturschauspiel

 


Jubiläumsband: Vogelkundliche Hefte Edertal

Vogelkundliche Hefte Edertal für den Kreis Waldeck-Frankenberg

Jubiläumsband - Heft Nr. 40

 

Schriftenreihe des Arbeitskreises Waldeck-Frankenberg der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V. und des Kreisverbandes Waldeck-Frankenberg im Naturschutzbund Deutschland e.V.

Der Jubiläumsband der Vogelkundlichen Hefte Edertal ist vor wenigen Tagen erschienen.

 

Inhaltsübesicht, Bezugsadressen sowie weitere Informationen können Sie der Internetseite des NABU Kreisverband Waldeck-Frankenberg entehmen. Folgen Sie bitte einfach diesem Link: Vogekundliche Hefte Edertal für den Kreis Waldeck-Frankenberg Band 40

 

Für Bad Wildunger besonders interessant: Ein Artikel von dem Wildunger Herbert Niem mit dem Titel: "Zur Bedeutung des Reinhardshäuser Kurparks für die Vogelwelt"

 

Besonders hervorzuheben ist, dass alle Artikel leicht verständlich geschrieben sind und somit auch Nicht-Vogelkundler höchste Lesefreude genießen können.


Eisvogel - Foto: NABU/Tom Dove
Eisvogel - Foto: NABU/Tom Dove

Alte Handys für die Havel

Mit Handy-Recycling Ressourcen schonen und NABU-Projekt fördern

 

Die NABU-Gruppen Edertal und Bad Wildungen beteiligen sich an der NABU-Aktion "Alte Handys für die Havel". Hierfür wurde im  Baumarkt Müllenhoff, Bahnhofstraße 32, 34537 Bad Wildungen, eine Handysammelbox vom NABU aufgestellt. Hier können Sie Ihr altes Handy abgeben oder es dorthin schicken.

 

 

Lesen Sie mehr zu dieser Aktion unter: Alte Handys für die Havel