Veranstaltungen 2019

Bad Wildungen - Foto: M. Protto
Bad Wildungen - Foto: M. Protto

Erleben Sie die heimische Natur mit dem NABU!

Download
Gemeinsames Terminfaltblatt der NABU-Gruppen Bad Wildungen und Edertal
Terminfaltblatt 2019 NABU BW Edertal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 434.3 KB


Bitte beachten sie hinsichtlich der Termine auch die Tagespresse.

 

 

Samstag, 9. März, 9.30 Uhr bis ca. 12.30 Uhr
Lehrgang für Obstbaumschnitt

Leitung: Frieder Clar, Wabern, Treffpunkt: NABU-Freilandlabor neben der Edermühle in Bergheim.
Bitte möglichst Baumschnitt-Werkzeug mitbringen.

 


Samstag, 30. März, 15 Uhr bis etwa 17 Uhr
Eder-Renaturierung zwischen Wega und Mandern
Hinweis: Veranstaltung des Ederfischereiclubs in Kooperation mit dem NABU
Führung: Stefan Vogt, Ederfischereiclub, Treffpunkt: Wega, Sportlerheim am Sportplatz,

Gummistiefel sind sinnvoll.

 


Samstag, 11. Mai, 19 Uhr bis etwa 21 Uhr
Nachtigallengesang an der Eder
Führung: Herbert Niem, NABU Bad Wildungen,
Treffpunkt: Wega, Sportlerheim am Sportplatz,
Bitte möglichst ein Fernglas mitbringen.

 


Samstag, 15. Juni, 15 Uhr bis etwa 17 Uhr
Das Halloh – Natur und Geschichte eines Hutewaldes
Leitung: Dr. Heinrich Berthold,
NABU Bad Wildungen
Treffpunkt: Albertshausen, "Kump" in der Ortsmitte

 


Sonntag, 7. Juli, 14.30 Uhr bis etwa 16 Uhr, barrierefrei
Aus dem Leben der Edertaler Störche seit der Wiederansiedlung im Jahr 2008
Führung: Hermann Sonderhüsken, NABU Edertal
Treffpunkt: Giflitz, auf dem tegut-Parkplatz, oder für Ortskundige etwas später am Horst

 


Sonntag, 4. August, 11 Uhr bis etwa 16 Uhr
Eselwanderung für Familien entlang der Eder
Führung: Markus Jungermann und Franz-Josef Göllner, NABU Edertal
Treffpunkt: Am Haus Odenhardt-Eselwandern in Anraff an der Altwildunger Straße 11
Parken: am Friedhof Anraff, Altwildunger Straße, Anmeldung: bis zum 28. Juli unter 05623-1255.
Hinweise: Zunächst werden die Tiere für die Wanderung vorbereitet. Die Esel können nur leichte Lasten tragen, sind also keine Reittiere. Die ruhige Wanderung führt von Anraff bis zur Mehlener Brücke.
Unterwegs ist eine Picknick-Pause geplant. Bitte Proviant mitbringen.

 


Samstag, 7. September, 16 Uhr bis etwa 17.30 Uhr,  barrierefrei
Wildkräuter-Exkursion mit der Wildkräuterschule Artemisia – in Kooperation mit dem NABU
Hinweise: Alltagskräuter mit neuen Augen – und neuen Informationen – betrachten. Weitere essbare und heilsame Wildkräuter kennenlernen. Alltagspraktische Küchentipps und die Zubereitung von Heilmitteln. Ökologische Bedeutung, Förderung von Blütenvielfalt und Magerstandorten.
Leitung: Ute-Rahel Baer
Treffpunkt: Anraff, Wildkräuterschule, liegt am Weg zur Ederbrücke, vor der Feldscheune links
www.fahrende-wildkraeuterschule.de

 


Freitag, 25. Oktober, Beginn: 19.30 Uhr, barrierefrei
Jahreshauptversammlung des NABU Edertal
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Giflitz
Beginn: 19.30 Uhr – barrierefrei
Präsentation von Matthias Schlote: "Vogelparadies Kolumbien"
Ein Fünftel aller Vogelarten kommt in Kolumbien vor. Was macht das Land so artenreich?

 


Samstag, 28. September
Neunter Bringhäuser Apfeltag - in Kooperation mit dem Backhausfest des Bringhäuser Bürgervereins
Ort: DGH Bringhausen, am Backhaus

ab 10 Uhr: Apfel- und Birnensaft frisch aus der Presse,

Bestimmung von Obstsorten durch Robert Jäger

14 Uhr: Präsentation von Imker Jörg Roth:

Honig – das besondere Lebensmittel. Ort: Im Dorfgemeinschaftshaus
Für das leibliche Wohl wird auf dem Backhausfest bestens gesorgt.

 


Sonntag, 10. November, 10 Uhr bis etwa 12 Uhr
Das Kiesgrubenbebiet zwischen Giflitz und Mehlen – ein Paradies aus Menschenhand
Führung: Bastian Meise und Wolfgang Lübcke, NABU Edertal,
Treffpunkt: Giflitz, auf dem tegut-Parkplatz,
Bitte möglichst ein Fernglas mitbringen.

Weitere Termine